Soccer and Storytelling in Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Frankfurter Allgemeine Zeitung | Feuilleton | Review on 3-part ZDF History Movie TANNBACH | Sunday, January 4th

In his insightful review, Harald Staun criticizes TANNBACH’s fear-driven obsession with pure historical facts. He refers to our analysis of ‘Soccer, Storytelling and German Movies'.

„Die Drehbuchautoren Katti Jisuk Seo und Mark Wachholz [haben] diese „Richtigkeitsfixierung“ als typisches Merkmal der deutschen Erzählkultur beschrieben (…) „Tannbach“ ist das perfekte Beispiel für diese Verzagtheit. Selbst britische Fußballkommentatoren haben ein besseres Gespür für Dramatik als die Macher deutscher Fernsehfilme. Ein wenig kommt einem „Tannbach“ wie ein Beitrag eines deutschen Fußballkommentators vor, der glaubt, es reiche, die relevanten Themen zu benennen, ohne ihnen irgendeine Bedeutung zu verleihen. Statt „Marcelo gegen Lahm“ heißt es dann eben „Ost gegen West“ oder „Schuss direkt auf den Mann“. Und wirklich niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten. Sie wird einfach irgendwann gebaut.“

Buy our analysis of storytelling tools in soccer commentaries here:

60pages: http://www.60pages.com/a-test-of-character/

amazon: http://www.amazon.de/dp/B00RC0ZQ82